Herzlich willkommen

... an der Schule für die Berufe am Bau in der Region Hannover.

Aktuelle Informationen

Infos zur Corona-Lage an Berufsbildenden Schulen

Sehr geehrte Schülerinnen und Schüler!

Generell gilt:

  • Es ist im Schulgebäude während des Unterrichtes und außerhalb des Unterrichtes aller Schuljahrgänge grundsätzlich eine medizinische Maske als Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  • Auf dem Schulgelände außerhalb des Schulgebäudes besteht keine Maskenpflicht. Es ist das Abstandsgebot von 1,50 Metern einzuhalten. 
  • Für die Schülerinnen und Schüler, die nicht geimpft oder genesen sind, bleibt es bei drei Testungen pro Woche zu Hause. Die Tests dafür gibt es von der Schule.
  • Wenn es aber einen positiven Test in der Klasse gibt, testen sich alle Mitschülerinnen und Mitschüler dieser Klasse – auch die Geimpften und Genesenen – an fünf Schultagen zu Hause. Schülerinnen und Schüler, die keine Symptome haben und negativ getestet sind, können im Präsenzunterricht bleiben und müssen nicht in Quarantäne.

  • Damit auch keine Infektionen von außen in die Schulen eingetragen werden, werden die Maßnahmen für Personen, die nicht zum Schulbetrieb gehören, verschärft. Veranstaltungen wie Adventsfeiern, Weihnachtskonzerte, Theateraufführungen usw. können stattfinden, allerdings ohne Besucherinnen und Besucher von außen. Dazu gehören auch Eltern und andere Angehörige.

  • Bestehende Befreiungen vom Präsenzunterricht gelten nicht mehr und sind bei Bedarf neu zu beantragen. 


Alle aktuellen Informationen zu Thema "Schule in Corona-Zeiten" des Kultusministeriums finden Sie hier:

 


Neuigkeiten

Schlaglichter aus dem Schulalltag

+ + + Pressemitteilung + + + der Region Hannover

Fachwörter verstehen, Arbeitsanweisungen umsetzen, Aufgaben erfüllen, gezielt nachfragen, wenn etwas unklar ist: Nur wer die deutsche Sprache so weit beherrscht, kommt erfolgreich durch die duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule. Für zugewanderte Jugendliche ist das allerdings oft ein Problem. Ohne Deutschkenntnisse wird es für sie schwierig,…

Weiterlesen

Die Deutsche UNESCO-Kommission feiert in diesem Jahr ihr 70. Jubiläum und wir nehmen dieses Jubiläum zum Anlass, bei einer Aktionswoche vom 15. bis zum 19. November 2021 auf unser vielfältiges Engagement als UNESCO-Projektschule hinzuweisen.

Besonderes Highlight der Aktionswoche ist ein Expert*innengespräch am Donnerstag, 18. November, von 13.30 bis 15.00 Uhr, in der Bauhalle der BBS 3. Dazu wird…

Weiterlesen

hieß es am Ende für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fortbildung, die Voraussetzung ist, um mit Schülerinnen und Schülern die Kanus nutzen zu können. Fahrtenplanung, Organisation und Sicherheitsaspekte standen am Freitagnachmittag im Fokus, bevor es am Samstagmorgen in die Boote ging. Bei der Tour auf der Leine von Laatzen nach Limmer galt es, das Handling der Boote zu erlernen oder zu…

Weiterlesen

31 Klassen und 553 Schüler*innen waren angemeldet,  471 haben sich beteiligt.

Die Klasse FML 3B hatte die Aufgabe die insgesamt 471 Stimmzettel zu sichten und auszuzählen. Die Fachgruppe Politik bedankt sich an dieser Stelle für die Mitarbeit.
Dieses Mal schaffte es die SPD die meisten Zweitstimmen zu erringen (21%). Zweitstärkste Partei wurde mit fast 18% die AfD, an dritter Stell steht mit fast…

Weiterlesen

Aus mehr als 1500 Klassen bzw. Lerngruppen wurden im 50. Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung die besten Arbeiten prämiert. Die Vermessungstechnikklasse SVT1A, hat dabei 150,- € für die Klassenkasse gewonnen. Das Geld soll dort aber nicht bleiben, sondern für ein Wasserprojekt gespendet werden. Denn die Klasse hat sich intensiv damit beschäftigt, wem Wasser eigentlich gehört…

Weiterlesen

Aufgewachsen in Afghanistan, einem Land in dem Krieg und Terror an der Tagesordnung sind. Wo man sich nicht sicher ist, ob man am Abend wieder mit der Familie zusammen sein kann. Eine Zukunftsperspektive die wenig oder keine Hoffnung aufzeigt. Für den 17-jährigen Mokim Faeizi stand der Entschluss fest, seine Zukunft in Europa zu finden.
Im Sommer 2015 machte er sich auf den Weg. Die erste Station…

Weiterlesen

Die Kooperation mit der Uni Hannover hat bei einem Wettbewerb des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie einen tollen Erfolg erzielt. Durch die Zusammenarbeit von Auszubildenden des Zimmererhandwerks und Studierenden der Leibnizuniversität wurden transportfähige Infopavillons aus Holz geplant und konstruiert. Ein Entwurf erzielte dabei zur Freude aller Beteiligten den 3. Platz. Ein tolles…

Weiterlesen

Die Berufsoberschule - Technik ist eine berufsbezogene weiterführende Schule. Sie ermöglicht den Schülerinnen und Schülern eine technisch-fachliche Schwerpunktbildung die sie befähigt, ihren Bildungsweg in entsprechenden Studiengängen an einer Hochschule/Universität fortzusetzen.

Weiterlesen
  • Vertraulichkeit und Verschwiegenheit in unseren Gesprächsangeboten
  • Beratung für unsere Schülerinnen und Schüler, Eltern und Auszubildenden
  • Vermittlung an weiterführende Beratungsstellen
  • Unterstützung in der Berufsfindung und bei der Suche nach Praktikums-und Ausbildungsplätzen
  • Kooperation mit externen Partnern (u.a. mit Polizei, Arbeitsagentur, Jugendwerkstätten,…)

Beratungszeiten
werktags…

Weiterlesen

Am 10.-12.03.2020 fand das traditionelle Hallensportfest der BBS 3 im Sportleistungszentrum statt. Bei der 41. Ausgabe dieses Sportfestes zeigte sich einmal mehr, welchen großen Stellenwert dieses Sportfest bei den teilnehmenden SchülerInnen hat. An den drei Tagen maßen sich 44 Klassen in den Disziplinen Hallenfußball, Volleyball und Tauziehen und ermittelten jeweils die Sieger in den einzelnen…

Weiterlesen