BVJ-A „unter Strom“

Am 22.04.16 besuchten die Schüler unseres BVJ-A (Sprachanfänger-Klasse) das Energie-LAB der IGS Mühlenberg.

Die Grundbegriffe der Stromerzeugung mussten geklärt werden, bevor das Prinzip der Glühbirne mit dünnem und dickerem Draht nachgebaut und in einem Stromkreis ausprobiert werden konnte. Bei schönstem Sonnenschein stellten die Schüler anhand von Solarzellen fest, dass LEDs deutlich weniger Strom benötigen als herkömmliche Glühbirnen.

Zum Abschluss erstrampelten sie gemeinsam Energie auf einem Generatorfahrrad für eine Tasse kochendes Teewasser und wunderten sich, dass sie dafür fast eine halbe Stunde im fliegenden Wechsel brauchten - allerdings „das erste Mal ohne Tricks wie zusätzliche Isolierung“-, wie Lehrer Ingo Mennerich befriedigt feststellte.

Überhaupt war er des Lobes voll: „Eine solche Gruppe kann gern wiederkommen; das hat richtig Spaß gemacht.“

Und das können die Schüler bestätigen.

Regina Osler

Zurück